Wie organisiere ich ein Samstagsturnier?

Diese Anleitung hilft Dir, ein Samstagsturnier im Go7 zu veranstalten.

Inhalt

Termin

Zunächst mußt Du einen Termin finden, an dem das Turnier stattfinden wird. Im Kalender der Goverband-Website kannst Du nachsehen, ob das Go7 an dem Tag frei ist.

Wenn Du einen Termin gefunden hast, trage ihn im Kalender ein oder schreibe jemandem, der das kann.

Ankündigungstext

Der nächste Schritt ist, das Turnier anzukündigen. In dem nachfolgenden Text brauchst Du nur mehr das Datum einzusetzen.

Am Samstag, den DATUM, findet wieder ein kleines Turnier im Go7 statt.

Partie 1: 13 Uhr
Partie 2: etwa 14:30 Uhr; kann sich etwas verzögern, falls die erste Partie länger dauert
Partie 3: 16 Uhr oder etwas später

Spielzeit 30 Minuten; danach 30 Steine in 10 Minuten Byo-yomi
Die Turniere sind EGF-gewertet (Class C)
Japanische Regeln
6,5 Punkte Komi
Um 2 Steine reduziertes Handicap, wobei die Vorgabesteine frei plaziert werden können

Teilnahmegebühr: 4 Euro, wenn man zwei oder alle drei Partien spielt; 2 Euro, wenn man nur eine Partie spielt.
Die Teilnahmegebühr ist zusätzlich zum üblichen Eintritt von 3 Euro für Nicht-Go7-Jahresmitglieder.

Preise: 1. Platz 50% des Startgeldes; 2. Platz 30%; 3. Platz 20%

Ihr könnt Euch direkt vor Ort vor den Partien registrieren; es gibt keine Online-Anmeldung.
Man muß nicht alle Partien spielen, sich aber rechtzeitig an- und abmelden.

Ankündigung auf der Goverband-Website

Melde Dich auf der Goverband-Website an.

In der Navigationsleiste links finde den Eintrag Beiträge. Das sind die Kurznachrichten, die auf der Homepage zu sehen sind. Es gibt einen Beitrag zum Thema Samstagsturniere.

Wenn Du den Cursor auf diesen Beitrag bewegst, erscheint ein Bearbeiten-Link. Hinter diesem Link kannst Du den Text in das Textfeld kopieren. Aktualisiere auch das Datum im Titel. Klicke dann auf Aktualisieren. Prüfe, ob der Beitrag richtig auf der Homepage erscheint.

Weitere Formen der Ankündigung

Newsletter
Schicke den Ankündigungstext an jemanden, der den Newsletter verwaltet und bitte ihn oder sie, diesen Text an die Abonnenten zu verschicken.
Facebook
Kündige das Turnier auf Facebook in der Gruppe Österreichischer Goverband an. Erstelle einen Event; orientiere Dich an den bestehenden Events für die Samstagsturniere.
Aushang im Go7
Drucke den Text aus und hänge ihn im Go7 aus.
Mundpropaganda
Erzähle möglichst vielen Leuten von dem Turnier.

Das MacMahon-Programm

Um das eigentliche Turnier durchzuführen, eignet sich das MacMahon-Programm von Christoph Gerlach. Lade es herunter und installiere es.

Wenn Du das Programm startest, erscheint ein leeres Fenster. Im Menüpunkt Tournament wähle New..., um ein neues Turnier zu erstellen. Danach siehst Du die Walllist- und Pairings-Tabs sowie weitere Menüpunkte.

Nun mußt Du die Parameter des Turniers einstellen. Das geschieht mit Tournament > Edit settings...

Main settings


Relevante Parameter:

Name
Fortlaufende Numerierung mit römischen Zahlen.
Number of rounds
3
Boardsize
19
Rating
Selektiere Allow rating for participants und Rating determines start score/bars instead of rank.

Placement criteria

Relevante Parameter:

Active
Wähle Points, danach SOS, danach SOSOS.
Shared places
Order by rank, name, internal id.

Registration

Relevante Parameter:

EGD
Selektiere Enable online connection to the European Go Database (EGD) und Enable searching EGD by pin.
Default registration
Final
Default country
at (Austria)
Default nationality
at (Austria)

Walllist-Tab

Die voreingestellten Parameter sollten bereits so sein wie im Bild gezeigt; falls nicht, stelle sie dergestalt ein.

Pairings-Tab

Die voreingestellten Parameter sollten bereits so sein wie im Bild gezeigt; falls nicht, stelle sie dergestalt ein.

Handicap

Relevante Parameter:

Use handicap...
Selektiere ... based on the strength of the players. Deselektiere Below level und stelle Adjust by auf -2 sowie Limit handicap auf 9 ein.
Include handicap in the calculation of tie brekers (SOS, SOSOS, ...)
Selektiere diese Option.

Bestätige die Einstellungen mit OK und speichere die Turnierdatei.

Am Tag des Turniers

Sperre das Go7 rechtzeitig auf, damit Leute, die vorher kommen, nicht vor der verschlossenen Tür warten müssen.

Stelle genügend Bretter, Dosen und Steine auf. Prüfe, ob in den Dosen genügend Steine sind.

Gib zu jedem Set eine Uhr. Stelle die Uhren ein – halb vier eignet sich, damit der Minutenzeiger nicht vom Stundenzeiger verdeckt wird –, ziehe sie auf und prüfe, ob sie funktionieren.

Anmeldung

Nun können sich die Spieler anmelden. Nimm die Anmeldegebühr entgegen und notiere, welche Spieler bereits bezahlt haben. Manche haben es nicht passend und zahlen daher später oder erhalten später noch Retourgeld. Trage die angemeldeten Spieler ins MacMahon-Programm ein.

Öffne das MacMahon-Programm und die zuvor erstellte Turnierdatei. Das Fenster sollte im Titel Before Round 1 haben. Falls nicht, gehe zur ersten Runde mit Round > Goto Round > 1. Da noch keine Spieler angemeldet sind, ist sowohl das Walllist- als auch das Pairings-Tab leer.

Um einen Spieler anzumelden, wähle Participants > New individual participant....

Gib den Namen des Spielers ein. Wenn er bereits ein EGD-Rating hat, suche dieses mittels Search EGD by name. Wenn nicht, trage den mutmaßlichen Rang in Rank in Go ein. Wähle die passenden Werte für Country, Club und Nationality. Falls der Klubname noch nicht existiert, füge ihn mit Add club... hinzu.

Wähle aus, an welchen Runden der Spieler teilnimmt. Normalerweise werden alle drei Optionen (Round 1, Round 2 und Round 3) selektiert sein.

Es sollte einen Spieler als Joker geben, damit er bei einer ungeraden Anzahl von Spielern einspringen kann.

Das eigentliche Turnier

Wenn alle Spieler registriert sind, kann die erste Runde beginnen. Vor jeder Runde erstellst Du ein Pairing mittels Pairing > Make Pairing..... Selektiere den oder die Joker für diese Runde. Wenn Du gewisse Pairings nicht zulassen willst, lege dies mit Pairing > Edit unwanted pairings... fest. In der Pairings-Tab kannst Du auch manuelle Pairings festlegen, indem Du die beiden Spieler in der Free participants-Spalte selektierst und das Pairing mit dem Make Pairing-Button besteätigst. Wenn Du das Pairing löschen und neu paaren willst, wähle Pairing > Drop Pairing....

Wenn Du mit dem Pairing zufrieden bist, kann die erste Runde beginnen. Beachte in der Walllist, wer Schwarz und Weiß ist und ob Vorgabe gegeben werden muß.

Unmittelbar vor dem Turnier: Begrüße die Spieler und erkläre den Turniermodus. Falls jemand noch nicht mit Zeit gespielt hat, erkläre, wie die Uhr funktioniert.

Um das Ergebnis einer Partie einzutragen, klicke im Pairings-Tab bei der entsprechenden Partie in die Result-Spalte; das Ergebnis ändert sich dadurch zyklisch zwischen ?-?, 1-0 und 0-1. Die Ergebnisse werden auch in der Walllist berücksichtigt; um das Ergebnis nach einer Runde zu sehen, wähle Round > Take current round in account.

Wenn alle Partien einer Runde beendet sind, wähle die nächste Runde mit Round > Goto Round und erstelle ein neues Pairing.

Nach der letzten Runde findet die Siegerehrung statt. Zuerst erhält der Spieler am dritten Platz das Preisgeld, dann der am zweiten Platz, dann der Sieger.

Nach dem Turnier

Lade die Turnierergebnisse auf der European Go Database (EGD) hoch. Wähle dazu Tournament > Export for the European Go Database (rating).... Gehe zur EGD-Website und klicke den Admin-Link.

Log Dich ein; wenn Du noch keinen Account hast, erstelle einen. Im Admin-Bereich der EGD-Website wähle Upload tournament data. In dem Formular wähle für Choose the walllist die exportierte Datei und selektiere bei Handicap strategy die Option Reduced by 2 stones. Vergewissere Dich, daß die in den folgenden Seiten angezeigten Daten korrekt sind.

Wichtig ist noch, daß Du angibst, daß es sich um ein "Class C"-Turnier handelt.

Nach dem Upload erscheint eine Seite mit den durch das Turnier entstandenen Rating-Änderungen. Mache davon einen Screenshot, damit sich interessierte Spieler gleich darüber informieren können.

Schau in ein paar Tagen nach, ob das Turnier auf der EGD schon aktiv ist.